2018 Kinderinitiative in Bad Orb e.V. 

Leitbild 

Sozial und solidarisch

 

Die Arbeit der Kinderinitiative orientiert sich an der Vorstellung eines erfüllten Lebens der einzelnen Individuen in einer sozialen und solidarischen Gesellschaft. Unter einer sozialen und solidarischen Gesellschaft verstehen wir ein Gemeinwesen, das gesamtgesellschaftliche Verantwortung übernimmt, sozial gestaltend eingreift und allen Menschen die Chance zur Teilhabe bietet: Respekt und Solidarität statt Ignoranz und Ausgrenzung. Dafür steht die Kinderinitiative.

 

Jedes Kind, das Hilfe braucht, soll auch Hilfe erhalten.

Dies ist der Grundsatz der Kinderinitiative. Gerade junge Menschen in sozial schwierigen Lagen brauchen Hilfe. Ihnen einen Ort zu geben, persönliche Entwicklung zu ermöglichen und zu fördern, sie auf ihrem schulischen und beruflichen Weg zu begleiten und zu unterstützen, ist das Ziel der Kinderinitiative. Wir fördern eigen- und sozialverantwortliches Handeln, Kritikfähigkeit und Selbstbestimmung sowie einen verantwortungsvollen Umgang mit der Umwelt.

 

Verschieden ist normal

 

Die Kinderinitiative betreut Kinder und Jugendliche aus vielen Ländern. Die daraus resultierende kulturelle und ethnische Vielfalt verstehen wir als ein besonderes Geschenk; einen Reichtum, von dem alle profitieren können, indem wir voneinander lernen. Deshalb verfolgen wir einen sozial, kulturell, ethisch und religiös übergreifenden pädagogischen Ansatz.

 

Präventiv wirken: Integration gestalten

 

Junge Menschen erfahren in der Kinderinitiative gezielte Unterstützung im Rahmen einer an Prävention und Partizipation ausgerichteten Arbeit. Eine wichtige Voraussetzung für gelungene Integration ist es, Kindern und Jugendlichen Hilfe frühzeitig anzubieten, vorbeugend zu wirken und so Gefährdungen zu vermeiden. Integrationsarbeit heißt Werte zu vermitteln, Vorurteile und Ängste abzubauen und das Selbstbewusstsein junger Menschen im Umgang mit Problemen zu stärken Wir sind überzeugt: Gelungene soziale Integration beruht auf dem Wunsch nach Selbstintegration. Erfolgreiche Integration bedeutet für die Kinderinitiative deshalb vor allem Kinder und Jugendliche zu Teilhabe und Mitarbeit zu gewinnen und eine gesellschaftliche Perspektive zu bieten.

 

Methode Dialog

 

Die Beziehung zu den betreuten Kindern und Jugendlichen beruht in der Kinderinitiative auf einem personenzentrierten, wertschätzenden Umgang. Die jungen Menschen werden nicht als „Symptomträger“ angesprochen, bei denen es gilt, ein Problem zu bearbeiten, statt dessen steht die Person im Mittelpunkt. Deren Entwicklung soll so angeregt werden, dass die/der Einzelne dazu befähigt wird, Probleme selbst lösen zu können Dabei gehen wir von den Ressourcen, Fähigkeiten, Werten und Wünschen des jungen Menschen aus und bieten Anerkennung, Anregung und professionelle pädagogische Anleitung. Junge Menschen brauchen Gelegenheiten sich auszuprobieren, ihre eigenen Grenzen zu erfahren und daraus zu lernen. Dies unterstützen wir mit einer dialogisch ausgerichteten Pädagogik, die Fehler nicht von vorne herein sanktioniert, sondern mit Kindern und Jugendlichen daran arbeitet, mit den eigenen Grenzen und Fehlern verantwortungsvoll umzugehen.

 

Offenheit und Transparenz

 

Unsere Ziele und Aufgaben verwirklichen wir in Bad Orb seit über drei Jahrzehnten. Eine aktive Mitgliedschaft und die feste Einbindung in die kommunalen Netzwerke bilden dafür eine wesentliche Grundlage. Die Förderung und Einbeziehung von ehrenamtlichem Engagement hat in der Kinderinitiative eine lange und gute Tradition, welche die professionelle Arbeit stets bereichert hat. Diesen produktiven Ansatz wollen wir auch in Zukunft pflegen; Ehrenamt und Professionalität brauchen sich gegenseitig. Die gute Zusammenarbeit aller Beteiligten am „Projekt Kinderinitiative“ fördern wir mit einer offenen und transparenten Organisationskultur, die Teilhabe und Mitgestaltung ermöglichen.

Kinderinitiative in Bad Orb e. V.

 

Hausadresse:
Bahnhofstr. 3
63619 Bad Orb

Postanschrift:
Postfach 1445
63614 Bad Orb


 

Telefon: 06052/2812

Fax:       06052/ 919316 

e-Mail: ki@kinderinitiative-badorb.de

 

Sprechzeiten:
Montag - Donnerstag von 11:00 - 13:00Uhr



Öffnungszeiten:

Kinder:
Montag bis Donnerstag 13:00 – 15:30 Uhr 
 
Jugendliche:
Montag bis Donnerstag 15:30 – 17:30 Uhr 
 
Offenes Angebot für Kinder (6-12 Jahre):
Freitag 14:00 – 17:00 Uhr

Bürozeiten: Dienstag bis Donnerstag 11:00 - 13:00 Uhr

 

 

Samstag: Familiencafé  15 -17 Uhr 

(Einlass für Kinder in Begleitung von mind. einem Elternteil)