2018 Kinderinitiative in Bad Orb e.V. 

Jahresbericht 2018 in Zahlen

 

 

2018 haben in der Summe 143 junge Menschen die Kinderinitiative

als einen für sie attraktiven Ort gesehen und unsere pädagogischen Angebote wahrgenommen.

 

 

Davon wurden 16 Kinder und Jugendliche in Maßnahmen für den öffentlichen Träger der Jugendhilfe SGB VIII §29 (soz. Gruppenarbeit) betreut:

Gruppe 1   8 Kinder und Jugendliche

Gruppe 2   8 Kinder und Jugendliche

 

Das heißt im Umkehrschluss, dass 127 Kinder und Jugendliche unser offenes, für Erziehungsberechtigte kostenfreies Regelangebot besucht haben. Hinzu kommen über 30 Kinder, die wir zusätzlich mit unseren Projekt- und Ferienangeboten erreicht haben.

In der Altersgruppe von 6 – 11 Jahren wurden 52 Kinder pädagogisch betreut,

in der Altersgruppe von 12 – 15 Jahren 83 Jugendliche.

Hinzu kommen 8 junge Menschen in der Altersgruppe von 16 – 18 Jahren.

 

Abermals haben mehr Jungen als Mädchen die Kinderinitiative besucht; 53 Mädchen stehen 90 Jungen gegenüber.

 

Ein besonders attraktives Angebot ist der Mädchentreff (6 –11 Jahre), der sehr gut besucht wird und bei Projektangeboten regelmäßig überbucht ist.

 

Schule und Ausbildung

Von den betreuten Kindern und Jugendlichen sowie jungen Erwachsenen besuchten im Berichtsjahr

 

  • 52 die Grundschule,

  • 54 die Hauptschule,

  • 2 die Realschule,

  • 3 das Gymnasium,

  • 3 die Förderschule,

  • 6 die Berufsfachschule,

 

 

Bei 23 Jugendlichen, die zeitweilig die KI besuchen, liegen uns aufgrund fehlender Anmeldungen keine Informationen des Schulzweigs vor.

 

Herkunftsland / Staatsangehörigkeit  

 

77 Kinder und Jugendliche weisen einen Migrationshintergrund auf,

davon kommen:

 

  • 16 aus der Türkei,

  • 11 aus Syrien,

  • 5 aus Serbien,

  • 2 aus Montenegro,

  • 8 aus Weißrussland,

  • 2 aus Bosnien,

  • 3 aus Irak,

  • 2 aus Bulgarien,

  • 6 aus Italien,

  • 4 aus Polen,

  • 3 aus Kroatien,  

  • 4 aus Rumänien

  • 4 aus Afghanistan,

  • sowie je ein junger Mensch aus Litauen, Ungarn, Kroatien, Griechenland, Ukraine, Albanien und dem Iran.

 

Ferienspiele 2018 / Sommerspielaktion   

An unserem Osterferienprogramm vom 26.03.2018 bis 29.03.2018 nahmen 16 Kinder teil.

Sommerspielaktion: In der 2.Sommerferienwoche besuchten 36 Kinder und Jugendliche das Angebot der KI; in der 3. Ferienwoche 45 Kinder und Jugendliche

Am Herbstferienprogramm nahmen im Rahmen des Mädchentreffs 16 Mädchen an einem Programm: „Rund ums Pferd“ teil, sowie 17 Kinder und Jugendliche an dem Programm: „Wir machen Radio“ mit der Künstlergruppe LIGNA 

 

Familienhilfe / Familienzentrum

Im Rahmen der Leistung §31 Sozialpädagogische Familienhilfe wurden zwei Familien betreut.

 

Kursangebote Familienzentrum: Englischkurse (2) und Computerkurse(2) für Senioren, Alphabetierungskurs, Vorbereitungskurs Hauptschulabschluss, Kochkurse mit unterschiedlicher Frequenz.

Im Familiencafe wurden in der Summe knapp eintausend Gäste gezählt.

Besonders gut nachgefragt waren die Internationalen Kulinarien im Mai (ca. 60), September (ca. 90) und Dezember (ca. 80 Gäste).

 

Flaxxini

2018 haben vier Schulen in Hessen und Polen an dem Projekt „Flaxxini – eine Reise um die Welt“ mit zweijähriger Laufzeit teilgenommen. Aufgrund fehlender Mittel konnten keine Projekte neu gestartet werden. Seit 2010 haben mehr als 5000 Kinder an diesem KI-Projekt, das die Förderung interkultureller Kompetenz zum Ziel hat und sich gegen Vorurteile und Rassismus richtet, teilgenommen.