top of page

Aktuelles

Ein kreativer Gruß unserer Kinder. 

Wir wünschen allen schöne Ferien & freuen uns schon jetzt auf ein Wiedersehen in 2024!

IMG_E5018.JPG
 Fröhliche Weihnachten & einen guten Rutsch!

Soll sie doch kommen, die graue Jahreszeit!

Unsere Kinder antworten mit schrillen Farben, lustigen Figuren, Regenbogen und Blümchen...

Von nun an wird die Suppe gemeinsam ausgelöffelt!

Wenn es draußen ungemütlich wird, gibt es im Familiencafe

von 13:00 - 14:30 Uhr eine wärmende Suppe. 

Kaffee und Kuchen im Anschluss.

Kein Kuchen ist schließlich auch keine Lösung.

Ab 11.11.2023 geht's los.

Schreibwerkstatt im Familienzentrum

 

Textgespinst und Wortgeflüster

 

„Schreiben ist leicht. Man muss nur die falschen Wörter weglassen!“ (Mark Twain)

Leicht gesagt, Herr Twain, doch: Wie fange ich an? Was will ich schreiben? Und was sind denn überhaupt richtige oder falsche Wörter?

Kreative Impulse und Übungen laden Dich ein, dies spielerisch heraus­zufinden. Ob Du nun aus dem Leben erzählst oder deine Ideen in völlig fremde Welten führst, ob Du lieber schlicht oder barock schreibst:

Beim kreativen Schreiben wirst Du deinen Stil finden und überrascht sein von dem, was an Geschichten, Szenen oder Gedichten in Dir steckt!

Jeder kann ein guter Autor sein, wenn er das nötige Handwerkszeug erlernt. Dieser Gedanke steht hinter dem Konzept des kreativen Schreibens.

Vielfältige Schreibimpulse und spielerische Übungen werden beim kreativen Schreiben eingesetzt und helfen, Ideen zu finden und Hemmnisse beim Schreiben abzubauen. Ziel ist es, der Kreativität freien Lauf zu lassen.

Im Vordergrund steht dabei der Spaß am Umgang mit Sprache. Was immer zum Ausdruck drängt, kann zu Papier gebracht werden.

Papier ist geduldig – und bietet auf diese Weise Proberaum und Bühne für die eigenen Gedanken und Ideen.

So entstehen Leichtigkeit und Freude beim Schreiben – und ganz nebenbei eine kleine Sammlung von fantasievollen Texten und wunderbaren Geschichten.

Die Schreibwerkstatt findet immer Mittwochs, 19.00 Uhr, im Hofhaus der Kinderinitiative statt.

Die Teilnehmer*innenzahl ist auf 6 Personen begrenzt.

Start: 18. Oktober 2023

Kursgebühr: 10€/pro Einheit

Leitung: Cornelia Grasmück

Cornelia Grasmück verfügt über langjährige Erfahrung im kreativen und therapeutischen Schreiben sowie in der Biografiearbeit

Anmeldung bitte bei

Kinderinitiative in Bad Orb e.V. (06052 / 2812)

GNZ_150823.JPG
29.6.23 GNZ KI und Kunst.jpg
50_Jahre_KI_1.JPG
50_Jahre_KI_2.JPG
20.1.23 GNZ Lions KI.jpg
Weihnachtsmarkt

 

 

Am Samstag den 10. Dezember

wird es im Familiencafe der Kinderinitiative weihnachtlich.

 

Ab 13.00 Uhr gibt es allerlei selbstgemachte Kuchen, Plätzchen und mehr.

 

Wir laden Sie ein,

sich mit der ganzen Familie in gemütlicher, weihnachtlicher Atmosphäre bei Cafe und Kuchen zu treffen, sich auszutauschen und zu informieren.

 

Samstag von 13.00 bis 17.00 Uhr

 

Wir freuen uns auf Sie!

kio.JPG

Die Clowns kommen

Die Stadt Bad Orb lädt in Kooperation mit der Kinderinitiative Bad Orb e. V. im Rahmen Sommer-Ferienprogramms alle Kinder mit den Eltern und Großeltern sehr herzlich für Samstag, den 20. August 2022, um 14.00 Uhr, zur Kinderinitiative in die Bahnhofstraße 3 ein, wenn Max und Flaxx nach Bad Orb kommen. Die beiden Clowns zeigen mit ihrem Programm „Varieté Flaxxini“ unter anderem Jonglage und Artistik auf zwei freistehenden Leitern und verzaubern mit Ihrer Zirkuskunst. Spaß und Freude sind garantiert.

Scan073240.jpg
25.5.22 GNZ Theaterwerkstatt KI.jpg
Plakate-Flohmarkt-Juni-v1-_5__cropped_edited.jpg

Solidarität mit Geflüchteten

Flohmarkt im Familienzentrum der Kinderinitiative

 

Bei bestem Wetter und tollem Besuch veranstaltete das Familienzentrum der Kinderinitiative gemeinsam mit den Grünen Bad Orb einen Solidaritätsflohmarkt zugunsten geflüchteter Menschen aus der Ukraine. 

Gerald Flinner, Geschäftsführer der KI: "Die Idee der Grünen zu dieser Kooperationsveranstaltung haben wir gerne aufgegriffen.

Menschen in Not zu helfen ist erste Bürgerpflicht und ohnedies eine der wesentlichen Grundlagen unseres Handelns. Im Ganzen war es eine wunderbare Veranstaltung. Soziale Praxis der offenen Arme, der Begegnung, des Austausch und der Solidarität. 

Und wir freuen uns, dass wir im Ergebnis 500 Euro an das DRK Team in der Flüchtlingsunterkunft Hotel Spessart geben konnten, um deren wichtige Arbeit zu unterstützen."

IMG_3386
IMG_3376
IMG_3381
IMG_3374
bottom of page